pinCarl-Ronning-Straße 4/6, 28195 Bremen
phone-iconTelefon: 0421-16 83 40

Frau wird von Therapeuten am Rücken untersucht

Manuelle Therapie Bremen

Die manuelle Therapie in Bremen ist eine ganz besondere Form der Physiotherapie, die vornehmlich bei Störungen des Bewegungsapparates eingesetzt wird. Mit Hilfe von speziellen Handgriffen durch den erfahrenen Therapeuten oder die erfahrene Therapeutin zusammen mit anderen Techniken, die die Mobilisation verbessern, können Sie Ihre Schmerzen und Beschwerden effektiv lindern. Die manuelle Therapie in Bremen lässt sich zusammen mit einer Reha oder auch separat umsetzen.

 

Manuelle Therapie und Physiotherapie – so unterscheiden sich die Behandlungsmethoden

Die manuelle Therapie in Bremen lässt sich der Krankengymnastik zuordnen und ist daher nur ein Teil der Physiotherapie. Die manuelle Therapie setzt auf passive Übungen, bei denen der Therapeut oder die Therapeutin manuell versucht, Störungen im Bewegungsapparat wie in den Gelenken oder den Muskeln in der Praxis zu lösen. Sie müssen daher die manuelle Variante mit aktiven Übungen und weiteren Behandlungsmethoden erweitern, damit Sie in Ihrer Reha eine ganzheitliche Physiotherapie erleben können.
Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie die Behandlung immer mit Ihrem behandelnden Arzt oder der behandelnden Ärztin abstimmen. So können Sie eine umfassende Therapie zusammenstellen, mit der Sie Ihre Beschwerden zielgerichtet lindern können.

Die manuelle Therapie in Bremen – in diesen Fällen ist sie sinnvoll

Die manuelle Therapie als Teil der ganzheitlichen Physiotherapie lässt sich bei verschiedenen Beschwerden als sinnvolles Mittel in der Praxis einsetzen. Dazu gehören:

✓Reversible Funktionsstörungen an den Gelenken mit und ohne Schmerzen

✓ Segmentale Bewegungsstörungen an der Wirbelsäule zum Beispiel durch Sehnenverkürzungen

✓ Muskelschwäche bei peripheren Nervenkompressionen

Untrennbar zur manuellen Therapie in der Praxis gehört die fachgerechte Anamnese. Denn nur wenn die Ursache der Beschwerden klar eingegrenzt ist, kann bewertet werden, ob die manuelle Therapie als Teil der Osteopathie eine sinnvolle Maßnahme darstellt.

Schnelle Linderung für viele Symptome dank der manuellen Therapie

Die Physiotherapie ist eine wichtige Säule, um Bewegungsstörungen und Schmerzen sinnvoll und langfristig zu lindern. Die manuelle Therapie ist hierbei eine sinnvolle Therapie, wenn Sie unter folgenden Symptomen leiden:

  • Bewegungseinschränkungen an Knie, Ellbogen oder in der Schulter
  • Funktionsstörungen am Brustkorb oder der dem Becken
  • Einschränkungen der Beweglichkeit am Kiefer oder Kopf

Die Beschwerden am Bewegungsapparat können ohne Schmerzen oder mit Schmerzen auftreten. Sind Ihnen derartige Symptome aufgefallen, sollten Sie unbedingt einen Arzt oder eine Ärztin zur Abklärung aufsuchen.

Manuelle Therapie in der SternKlinik – unsere Vorzüge für Sie

In der SternKlinik vereinen wir eine Reihe von erfahrenen Spezialisten und Spezialistinnen aus dem Fachgebiet der Physiotherapie, sodass Sie eine große Auswahl an Behandlungsmethoden haben. Die manuelle Therapie stellt hierbei eine wichtige Säule dar. Lassen Sie sich umfassend bei uns beraten, damit wir die richtige Therapie für Ihre Beschwerden finden. Dabei stehen immer Sie als Patient oder Patientin im Mittelpunkt und wir nehmen uns ausreichend Zeit für Sie. Vereinbaren Sie einen Termin, damit wir auf Ihre Fragen und Wünsche eingehen können.

© 2021 SternKlinik   |   Impressum   |   Datenschutz

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.